Aktuelles

Sönd Wöllkomm

Mit diesem Appenzeller Gruss begrüsse ich Sie herzlich auf unserer Website und freue mich, dass Sie hier sind, sei es zufällig beim Stöbern oder bewusst, um sich zu informieren. Diese Website gibt Auskunft über die Kirchgemeinde und Pfarrei St. Mauritius Appenzell sowie über die Kuratien St. Josef Schlatt und St. Josef Eggerstanden, welche auch Teil unserer Kirchgemeinde sind. Mit wenigen Klicks können Sie viel über uns erfahren. Wir sind nicht perfekt, gestalten aber mit unseren Stärken und Schwächen Kirche vor Ort. Wir freuen uns den Glauben mit Ihnen zu feiern und in verschiedenen Lebenssituationen für Sie da zu sein.

Finden Sie die Auskunft nicht, die Sie wünschen, möchten Sie sich in einem Verein, in einem Chor oder in einer anderen Gruppierung engagieren oder möchten Sie uns eine Rückmeldung geben? Dann zögern Sie nicht, die entsprechende Person zu kontaktieren oder sich an das Pfarreisekretariat zu wenden. Wir freuen uns auf Sie.
Im Namen der vielen Freiwilligen, Engagierten und Angestellten:

Lukas Hidber, Pfarrer

offenes Adventssingen 2019

am Sonntag, 15. Dezember 2019 findet um  17:00 Uhr auf dem  Kanzleiplatz Appenzell das offene Adventssingen mit Übergabe des Friedenslichtes und der Caritas-Solidaritätsaktion 1 Million Sterne statt

Leitung: Daniela Lendenmann

Sie sind herzlich eingeladen sich mit uns beim offenen Adventssingen auf Weihnachten einzustimmen

Familiengottesdienste im Advent

Im Advent finden immer Samstags um 18:00 Uhr Familiengottesdienste im “Moritz” statt. Die Gottesdienste werden musikalisch besonders gestaltet und liebevoll ausgewähle Adventsgeschichten stimmen Sie auf Weihnachten ein. Wir laden Sei und ihre Familie herzlich zu den Gottesdiensten ein.

Kerzenziehen 2019

Ab dem 02.12.2019 findet wieder das Kerzenziehen im Mesmerhaus statt. Die Termine entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Alltagshilfe bei einem Engpass – neues Angebot der KISO

Im Alltag gibt es Situationen, die schnelle, unkomplizierte Hilfe notwendig machen. Oft ist es schwierig kurzfristig und unkompliziert Hilfe zu finden (Krankheit, Unfall etc…). Alltagshilfe bei Engpässen greift hier und soll eine Ergänzung zu den professionellen Hilfsangeboten in Appenzell Innerrhoden sein.

 

Für wen ist die Alltagshilfe gedacht?

  • Familien, Einzelpersonen und Paare
  • Menschen die unvorhergesehen in eine persönliche oder familiäre Notsituation geraten sind
  • Menschen in Appenzell Innerrhoden

Was will Alltagshilfe leisten?

  • Unkomplizierte, unbürokratische Hilfe in Notsituationen
  • Ergänzung zu professionellen Hilfsangeboten

Angebote:

  • Kinderbetreuung
  • Leihoma, -grosseltern
  • Alltagsbewältigung, begleitende Haushaltsunterstützung
  • Begleitung, Gespräch
  • Spaziergang
  • Triage für eine Anschlusslösung

Kontakt:
Arbeitsstelle Kirche und Soziales
Fredy Bihler, Marktgasse 8a, 9050 Appenzell
071 787 32 36 / fredy.bihler@moritz.ai.ch

Aus “Trauercafé Emmaus” wird “Trauern im Pavillon”

Die Seelsorgeienheit Appenzell, die reformierte Kirchgemeinde Appenzell und das Spital Appenzell bieten neu die Abende “Trauern imPavillon” an.

Für wen ist «Trauern im Pavillon»?

  • Für alle, die einen lieben Menschen verloren haben
  • Die nur schwer in den Alltag zurückfinden
  • Die sich unverstanden fühlen
  • Die immer wieder von Trauer übermannt werden
  • Die nicht mehr mit ihrer Trauer allein gelassen werden wollen.

Es gibt jeweils ein kurzes Impulsreferat, danach besteht die Möglichkeit zum Austausch und zum gemütlichen Beisammensein.

Daten und Themen (jeweils 19:00-21:00 Uhr, im Pavillon des Bürgerheims Appenzell):

07.11.2019 «Trauer nach Suizid»     Barbara Stehle, Pfarrerin, Fachstelle Trauer nach Suizid, Schwellbrunn

09.01.2020 «Plötzlich alleine»     Elisabeth Hörler, Psychologin, Appenzell

05.03.2020 «Verlust eines Elternteils»     Theres Manser, Trauerbegleiterin, Weissbad

07.05.2020, «Trauer- und Erinnerungsrituale»     Anita Hofstetter, Sozialarbeiterin und Ritualgestalterin, Trogen

02.07.2020 «Heilt die Zeit alle Wunden?»     Madeleine Urech-Pescatore, Betroffene, Appenzell

Anmeldung ist keine erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos

Ansprechperson: Patricia Staub (kath Kirche)

Marktgasse 8a, 9050 Appenzell,
071 787 46 64 / patricia.staub@moritz.ai.ch

Wer einen Fahrdienst zum Bürgerheim benötigt, melde sich bitte unter der Nummer 079 300 49 70

Newsletter Anmeldung