Kreuzweg der Gegenwart

Am Karfreitag wird ein Kreuzweg durch das Dorf Appenzell angeboten. An verschiedenen Stationen im Dorf wird Halt gemacht.

Dort gibt es einen Impuls und die Möglichkeit, einen Nagel ins Kreuz zu schlagen, welches während des ganzen Weges mitgetragen wird. Der Abschluss findet auf dem Vorplatz vom Moritz statt, wo das Kreuz bis zum Karsamstag noch stehen bleibt und die Menschen ihre Bitten, Sorgen und Anliegen ans Kreuz. «nageln» können. 

Karfreitag, 17:00 Uhr 
29.03.2024