Image

Wir suchen gebrauchte Computer!
Von der KISO aus suchen wir gebrauchte Computer, bis sechs Jahre alt, für weitere Verwendung. Die Geräte werden neu aufgesetzt und Menschen mit einem schmalen Budget zur Verfügung gestellt. Falls Sie ein Gerät haben und es gerne einer neuen Verwendung...
Weiterlesen
Gesucht: Freiwillige für Especita
Hin - Gehört #9: Freiwillig engagiert
Eine Woche voller Seelsorge
Mehr News anzeigen


Pfarrblatt vom 20.08.2022

Gottesdienste

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

In vielen Pfarreien unserer Seelsorgeeinheit gehört es zur Tradition das neue Schuljahr unter Gottes Segen zu stellen und um ein gutes Miteinander in den Schulen zu bitten. Impressionen aus Eggerstanden und Haslen. Wir wünschen allen einen guten Start ins neue Schuljahr! #seappenzell #kirche #katholisch #appenzell #seelsorge #schulstart #neuesschuljahr #gottesdienst #schuleeggerstanden #schuleschlatthaslen ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

In vielen Pfarreien unserer Seelsorgeeinheit gehört es zur Tradition das neue Schuljahr unter Gottes Segen zu stellen und um ein gutes Miteinander in den Schulen zu bitten. Impressionen aus Eggerstanden und Haslen.  Wir wünschen allen einen guten Start ins neue Schuljahr! #seappenzell #kirche #katholisch #appenzell #seelsorge #schulstart #neuesschuljahr #gottesdienst #schuleeggerstanden #schuleschlatthaslenImage attachmentImage attachment

Herzlich willkommen Armin! Seit August haben wir ein neues Teammitglied: Armin Fässler. Er ist Nachfolger von Toni Kuster in Brülisau und Schwende und wird im APZ als Seelsorger tätig sein. Schön dass Du da bist, wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Dir! #seappenzell #kirche #katholisch #appenzell #seelsorge #brülisau #schwende #StSebastian #stmartin #neuimteam ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Herzlich willkommen Armin! Seit August haben wir ein neues Teammitglied: Armin Fässler. Er ist Nachfolger von Toni Kuster in Brülisau und Schwende und wird im APZ als Seelsorger tätig sein. Schön dass Du da bist, wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Dir! #seappenzell #kirche #katholisch #appenzell #seelsorge #brülisau #schwende #stsebastian #stmartin #neuimteam

Auf Facebook kommentieren Herzlich willkommen ...

Wünsche dir en guete Start Armin!🙌

Herzlich willkommen im Team, Armin! Schön, Dich bei uns zu haben. Einen guten Einstieg in Dein neues Wirkungsfeld und alle guten Wünsche!

Lieber Armin - ich wünsche dir für die neue Aufgabe in Appenzell Gottes reichen Segen, auch herzliche Grüsse an deine Familie - aus Gossau Hans - Danke für Mitteilung der neuen Adresse samt E-Mail.

Fredys Freitag
Um 7.30 Uhr hole ich Grundnahrungsmittel und Hygieneartikel für Especita bei der Caritas St.Gallen ab. Um 9.00 Uhr treffe ich mich mit Freiwilligen um einen alten Computer für eine behinderte Frau zu reparieren. Dann kommt eine Anfrage für Unterstützung im Haushalt: Eine verunfallte Mutter sucht Kinderbetreuung. Um 10.00 Uhr kommt ein abgewiesener Asylsuchender. Er ist nach 4 Jahren Berufstätigkeit arbeitslos und ich schaue was man da machen kann. Dann ist Zeit für Büroarbeiten. Gegen 12.30 werden Waren für Especita angeliefert. Freiwillige laden die Lebensmittel ab und packen Taschen für die Kunden. Ich bringe die eingekauften Waren und unterstütze. Zwischendurch ist eine Sitzung mit Mitarbeitenden vom Pastoralteam und Vertretern der Kirchenverwaltung. Anschliessend kommt eine Schülerin vorbei und fragt an, ob wir für eine Lagerteilnahme finanziell unterstützen. Dann kommt noch eine Anfrage für einen Hausbesuch bevor ich gegen 17.00 Uhr ins Wochenende starte.
#seappenzell #kirche #katholisch #appenzell #seelsorge #einewochevollerseelsorge #stmauritiusappenzell #kircheundsoziales #diakonie #especita #kisoappenzell #kiso
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Fredys Freitag
Um 7.30 Uhr hole ich Grundnahrungsmittel und Hygieneartikel für Especita bei der Caritas St.Gallen ab. Um 9.00 Uhr treffe ich mich mit Freiwilligen um einen alten Computer für eine behinderte Frau zu reparieren. Dann kommt eine Anfrage für Unterstützung im Haushalt: Eine verunfallte Mutter sucht Kinderbetreuung. Um 10.00 Uhr kommt ein abgewiesener Asylsuchender. Er ist nach 4 Jahren Berufstätigkeit arbeitslos und ich schaue was man da machen kann. Dann ist Zeit für Büroarbeiten. Gegen 12.30 werden Waren für Especita angeliefert. Freiwillige laden die Lebensmittel ab und packen Taschen für die Kunden. Ich bringe die eingekauften Waren und unterstütze. Zwischendurch ist eine Sitzung mit Mitarbeitenden vom Pastoralteam und Vertretern der Kirchenverwaltung. Anschliessend kommt eine Schülerin vorbei und fragt an, ob wir für eine Lagerteilnahme finanziell unterstützen. Dann kommt noch eine Anfrage für einen Hausbesuch bevor ich gegen 17.00 Uhr ins Wochenende starte.
 #seappenzell #kirche #katholisch #appenzell #seelsorge #einewochevollerseelsorge #stmauritiusappenzell #kircheundsoziales #diakonie #especita #kisoappenzell #kiso

Luzias Dienstag:
Heute ist ein unterrichtsreicher Tag. Damit ich alles vorbereiten kann, bin ich zeitig im Schulzimmer. Um 8.00 Uhr begrüsse ich eine 3. Klasse. Heute lernen sie das Paschafest kennen und wie Jesus einen neuen Bund mit seinen Jünger schliesst. Dazu habe ich am morgen früh ungesäuerte Brote gebacken. So kann ich den neuen Bund mit Jesus erlebbar nahebringen. In der Pause pflege ich den Kontakt zum Lehrerteam. Dann kommen die 4. Klässler. Zum Thema Versöhnungsweg arbeiten wir an einem Lapbook. Nach dem Unterricht wird alles wieder eingepackt und es geht nach Hause, um zu kochen. Neben dem Kochen backe ich ungesäuerte Brote für den Nachmittag. Um 13.40 Uhr darf ich zu einer weiteren 3. Klasse die ebenfalls das Paschafest und neuen Bund mit Jesus kennenlernt. Danach geht’s ins Büro. Zuerst lege ich wieder die Unterrichtsmaterialien für die nächsten Lektionen bereit. Weiter geht’s mit Büroarbeiten. Nach der Andacht um 19.00 Uhr mit den Bewohner*innen der Steig ist Fiirobig.
#seappenzell #kirche #katholisch #appenzell #seelsorge #einewochevollerseelsorge #stmauritiusappenzell #erstkommunion #religionsunterricht
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Luzias Dienstag: 
Heute ist ein unterrichtsreicher Tag. Damit ich alles vorbereiten kann, bin ich zeitig im Schulzimmer. Um 8.00 Uhr begrüsse ich eine 3. Klasse. Heute lernen sie das Paschafest kennen und wie Jesus einen neuen Bund mit seinen Jünger schliesst. Dazu habe ich am morgen früh ungesäuerte Brote gebacken. So kann ich den neuen Bund mit Jesus erlebbar nahebringen. In der Pause pflege ich den Kontakt zum Lehrerteam. Dann kommen die 4. Klässler. Zum Thema Versöhnungsweg arbeiten wir an einem Lapbook. Nach dem Unterricht wird alles wieder eingepackt und es geht nach Hause, um zu kochen. Neben dem Kochen backe ich ungesäuerte Brote für den Nachmittag. Um 13.40 Uhr darf ich zu einer weiteren 3. Klasse die ebenfalls das Paschafest und neuen Bund mit Jesus kennenlernt. Danach geht’s ins Büro. Zuerst lege ich wieder die Unterrichtsmaterialien für die nächsten Lektionen bereit. Weiter geht’s mit Büroarbeiten. Nach der Andacht um 19.00 Uhr mit den Bewohner*innen der Steig ist Fiirobig.
 #seappenzell #kirche #katholisch #appenzell #seelsorge #einewochevollerseelsorge #stmauritiusappenzell #erstkommunion #religionsunterricht

Josefs Freitag
Meistens stehe ich um 5 Uhr auf. Zunächst beantworte ich E-Mails oder schreibe persönliche Briefe. Vor oder nach dem Z´Morge bete ich zusammen mit Anna Rusch die Laudes (= kirchliches Morgengebet). Am Vormittag feiere ich die heilige Messe in der Kirche „Maria der Engel“ oder im Alterszentrum Gontenbad. Gelegentlich kommt noch eine Beerdigung in einer unserer Pfarreien dazu. Den Nachmittag gestalte ich verschieden, je nach Witterung: Bei schlechtem Wetter arbeite ich im Büro oder mache Seelsorgebesuche im Altersheim oder der Pfarrei. Bei günstiger Witterung geniesse ich freie Stunden: im Winter auf der Langlaufloipe, im Sommer beim Velofahren oder helfe auf dem Bauernhof meines Neffen. Zu meinem Tagesablauf gehört auch die Vesper, das kirchliche Abendgebet. Wenn kein anderer Abendtermin ansteht, nehme ich am Wochendank in der Kirche „Maria der Engel“ teil: Bibelgespräch, Beichtgespräche, eucharistischer Segen.
#seappenzell #kirche #katholisch #appenzell #seelsorge #einewochevollerseelsorge #stmauritiusappenzell #stverenagonten #gonten #kirchegonten
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Josefs Freitag
Meistens stehe ich um 5 Uhr auf. Zunächst beantworte ich E-Mails oder schreibe persönliche Briefe. Vor oder nach dem Z´Morge bete ich zusammen mit Anna Rusch die Laudes (= kirchliches Morgengebet). Am Vormittag feiere ich die heilige Messe in der Kirche „Maria der Engel“ oder im Alterszentrum Gontenbad. Gelegentlich kommt noch eine Beerdigung in einer unserer Pfarreien dazu. Den Nachmittag gestalte ich verschieden, je nach Witterung: Bei schlechtem Wetter arbeite ich im Büro oder mache Seelsorgebesuche im Altersheim oder der Pfarrei. Bei günstiger Witterung geniesse ich freie Stunden: im Winter auf der Langlaufloipe, im Sommer beim Velofahren oder helfe auf dem Bauernhof meines Neffen. Zu meinem Tagesablauf gehört auch die Vesper, das kirchliche Abendgebet. Wenn kein anderer Abendtermin ansteht, nehme ich am Wochendank in der Kirche „Maria der Engel“ teil: Bibelgespräch, Beichtgespräche, eucharistischer Segen. 
 #seappenzell #kirche #katholisch #appenzell #seelsorge #einewochevollerseelsorge #stmauritiusappenzell #stverenagonten #gonten #kirchegonten

Auf Facebook kommentieren Josefs Freitag ...

Das nenne ich doch im wahrsten Sinne "Seelsorger" ❣️ Allen Respekt! All ihre Leute in der Umgebung wissen das zu schätzen. Herzlichen Dank für diesen Beitrag, der die schönen Seiten eines immer noch sehr engagierten Priesters zeigt. Bleiben Sie uns noch lange erhalten lieber Herr Pfr. Fritsche und Gott segne Sie und Ihr Wirken!

Mehr anzeigen