Religionsunterricht

Unter- und Mittelstufe

Von der 2. bis zur 6. Klasse wird eine Wochenlektion Religionsunterricht (meist als Doppellektion alle 2 Wochen) erteilt. Während des 3. Schuljahres ist die Erstkommunionvorbereitung ein Schwerpunktthema. Im 4. bis 6. Schuljahr gibt es verschieden gestaltete Versöhnungswege. Ausserdem wird in der 6. Klasse das Übergangsritual 12+ angeboten, ein speziell gestalteter Vormittag der den Wechsel in die Oberstufe zum Thema hat.

Oberstufe

Seit dem Schuljahr 2018 / 2019 ist der Lehrplan 21 in der Volksschule in Kraft getreten. Dieser beeinflusst auch den Religionsunterricht auf der Oberstufe. Neu werden alle Oberstufenschülerinnen und –schüler eine Lektion ERG (Ethik, Religionen und Gemeinschaft) besuchen. Dieses Fach wird von Lehrpersonen der Schule unterrichtet. Im 7. Schuljahr besuchen diejenigen Schülerinnen und Schüler, welche einer der beiden Landeskirchen angehören, den reformierten oder katholischen Religionsunterricht. Selbstverständlich sind auch andere interessierte Schülerinnen und Schüler willkommen. Im 8. und 9. Schuljahr wird der Religionsunterricht in je zwei religionskundlichen Bildungstagen, pro Jahr und Stufe zusammengefasst. Diese werden im Rahmen des Stundenplans stattfinden und sind für alle Schülerinnnen und Schüler verbindlich.

Neben dem schulischen Unterricht bieten wir den Schülerinnen und Schülern ein vielfältiges Programm an ausserschulischen Projekten an, die die Lebensbereiche Begegnung, Kultur, Gesundheit, Liturgie und Gemeinschaft ansprechen. Jede Schülerin, jeder Schüler soll ihre/seine Aktivitäten so auswählen, um die Mindestpunktzahl 46 zu erreichen. Wer 46 oder mehr Punkte gesammelt hat, darf kostenlos an einem zweitägigen Event teilnehmen. Das Programm finden Sie hier.

Bei Fragen zum Religionsunterricht auf der Unter- und Mittelstufe wenden Sie sich bitte an:

Luzia Fuster
Katechetin
Augstburg Möserstr. 1
9050 Appenzell / Eggerstanden
071 787 54 39
luzia.fuster@moritz.ai.ch

Bei Fragen zum Religionsunterricht auf der Oberstufe wenden Sie sich bitte an:

Patricia Staub
Religionspädagogin,
Marktgasse 8a
9050 Appenzell
071 787 46 64
patricia.staub@moritz.ai.ch