Aktuelles

Sönd Wöllkomm

Mit diesem Appenzeller Gruss begrüsse ich Sie herzlich auf unserer Website und freue mich, dass Sie hier sind, sei es zufällig beim Stöbern oder bewusst, um sich zu informieren. Diese Website gibt Auskunft über die Kirchgemeinde und Pfarrei St. Mauritius Appenzell sowie über die Kuratien St. Josef Schlatt und St. Josef Eggerstanden, welche auch Teil unserer Kirchgemeinde sind. Mit wenigen Klicks können Sie viel über uns erfahren. Wir sind nicht perfekt, gestalten aber mit unseren Stärken und Schwächen Kirche vor Ort. Wir freuen uns den Glauben mit Ihnen zu feiern und in verschiedenen Lebenssituationen für Sie da zu sein.

Finden Sie die Auskunft nicht, die Sie wünschen, möchten Sie sich in einem Verein, in einem Chor oder in einer anderen Gruppierung engagieren oder möchten Sie uns eine Rückmeldung geben? Dann zögern Sie nicht, die entsprechende Person zu kontaktieren oder sich an das Pfarreisekretariat zu wenden. Wir freuen uns auf Sie.
Im Namen der vielen Freiwilligen, Engagierten und Angestellten:

Lukas Hidber, Pfarrer

Pfarrblatt

Renovierung Pfarrkirche St. Mauritius

Vom 30. April 2018 bis voraussichtlich Ende März 2019 bleibt die Pfarrkirche St. Mauritius wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. In dieser Zeit können keine Gottesdienste oder Veranstaltungen im „Moritz“ stattfinden. Sollten Sie für diesen Zeitraum eine Hochzeit oder eine Taufe planen, wenden Sie sich bitte ans Pfarreisekretariat für einen alternativen Ort.
Wir danken schon jetzt für Ihr Verständnis.

Rauchvisualisierung am 30.11.2017

Im Zusammenhang mit den Planungen zur Kirchenrenovation werden in der Kirche St. Mauritius am Donnerstag, 30. November 2017 Rauchvisualisierungen durchgeführt. Die Untersuchungen beginnen um 13.30 Uhr. An diesem Nachmittag wird auch in den Aussenräumen der Kirche austretender Rauch sichtbar sein. Die Kirche wird am Donnerstagnachmittag für Besucher geschlossen sein und das Rosenkranzgebet am Abend wird in die Stephanskapelle verlegt.
Für Ihr Verständnis bedanken wir uns herzlich bei Ihnen.
Kirchenverwaltung St. Mauritius Appenzell

Chlausaktion 2017: Besucherinnen und Besucher gesucht

Für die diesjährige Chlausenaktion sucht die KISO Frauen und Männer, die Interesse haben, mit Menschen aus der Pfarrei in Kontakt zu kommen. 560 Seniorinnen und Senioren freuen sich über einen Besuch. Möchten Sie sich für diese Besuche engagieren? Bitte melden Sie sich bei der Arbeitsstelle Kirche und Soziales: Fredy Bihler, Marktgasse 8a, 9050 Appenzell, Telefon 071 787 32 36 oder per E-Mail an fredy.bihler@moritz.ai.ch. Am Donnerstag, 16. November um 18.30 Uhr treffen sich die Besucherinnen und Besucher für die Absprache im Mesmerhaus. Wer sich vorher anmeldet, ist zu diesem Treffen herzlich eingeladen.
Fredy Bihler, Kirche und Soziales

Anmeldung Chlausbesuche

Liebe Eltern
Sankt Nikolaus freut sich sehr, Ihre Kinder und Sie besuchen zu dürfen.

Anmeldung
Füllen Sie bitte das Formular in Blockschrift, nur mit Stichworten und gut leserlich aus. Sankt Nikolaus wird mit Ihren Kindern über die von Ihnen notierten Themen sprechen. Bedenken Sie dabei: Loben ist wichtiger, denn nur wer oft gelobt wird, kann auch Tadel annehmen und sich ändern. Es ist wichtig, dass Sankt Nikolaus loben kann. Bitte laden Sie das Anmeldeformular hier herunter.

Anmeldeschluss
Die Anmeldung muss bis zum Donnerstag 26. November 2017 via Mail oder Post an die auf dem Formular abgedruckte Adresse erfolgen.

Besuch
Der Termin wird Ihnen per Mail bis spätestens am Sonntag 26. November 2017 bestätigt. Bitte reservieren Sie sich den Abend und nehmen Sie sich Zeit für den Besuch. Aus organisatorischen Gründen ist es nicht möglich, genaue Zeitangaben für den Besuch zu geben. Während der Einteilung wird darauf geachtet, dass Familien mit jüngeren Kindern eher früher besucht werden, als diejenigen mit älteren.
Wir freuen uns über einen Beitrag zur Deckung der Unkosten. Diesen können Sie dem Sankt Nikolaus direkt mitgeben.

Chlausfeier
Die Chlausfeier in der Pfarrkirche findet am Sonntag 3. Dezember 2017, um 17.00 Uhr statt.
Chlausengruppe Appenzell